Tags:

Anti-aging Lifestyle
13.01.2011
junge_menschen_by_inessa-podushko_pixeliode
Es gibt viele Lebensstil-Strategien, die unsere Lebenserwartung positiv beeinflussen können. Eine davon und wahrscheinlich die wichtigste lautet: normalisieren Sie die Insulin-und Leptinwerte.

Das bedeutet, dass Sie in der Ernährung Fructose, Getreide und andere pro-inflammatorischen Inhaltsstoffe wie Transfetten vermeiden sollten.

Langes und vor allem gesundes Leben ist das Ergebnis eines umfassenden gesunden Lebensstils, daher sollte die Reduzierung von Kohlenhydraten durch körperliche Bewegung ergänzt werden.

Lernen, wie man effektiv mit Stress umgeht
...

Stress kann direkt Entzündungsreaktionen hervorrufen, die wiederum Versursacher vieler chronischer Krankheiten sind. Deswegen ist die Entwicklung wirksamer Mechanismen zur Stress-Bewältigung ein wichtiger fördernder Faktor der Langlebigkeit. Meditation, Gebet, körperliche Aktivität und Bewegung sind allesamt praktikable Möglichkeiten, die Ihnen helfen Ihr emotionales und geistiges Gleichgewicht beizubehalten. Es gibt  hierfür auch sog. Emotional Freedom Technique (EFT).

Dabei ist ein richtiger Ernährungsplan, basierend auf natürlicher Vollwertkost, der erste Schritt zur Erhöhung Ihrer Chancen auf ein längeres, gesünderes Leben.


Hier paar wichtige Empfehlungen:

1. Optimieren Sie Ihren Vitamin D-Spiegel auf zwischen 60 und 70 ng/ml.

2. Tierische Omega-3-Fette - Korrigieren Sie das Verhältnis zwischen Omega-3 und gesunden Omega-6-Fetten
Dies bedeutet in der Regel eine erhöhe Einnahme von tierischen Omega-3-Fetten, wie Krill Öl bei gleichzeitiger Verringerung der Aufnahme von beschädigten Omega-6-Fettsäuren (Transfette).

3. Essen Sie Nahrung, die reich an Antioxidantien ist:
Gute Quellen sind: Heidelbeeren, Preiselbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen, Bohnen und Artischocken

4. Erhalten Sie das natürliches Resveratrol - Das Resveratrol scheint wirksam zu sein bei der Abwehr vieler Erkrankungen und wird oftmals als "Jungbrunnen" bezeichnet. Gute Quellen für es sind unter anderen: ganze Trauben, Himbeeren und Brombeeren.

5. Verwenden Sie Kokosöl - weiteres hervorragendes Anti-Aging-Lebensmittel. Das Kokosöl ist bekannt dafür, das es Risiko von Herzerkrankungen und Alzheimer verringert. Es stößt auch Senkung des Cholesterinspiegels an.

6. Erhöhen Sie Ihren natürlichen Glutathion-Spiegel mit Molkenprotein von hoher Qualität – welches eine weitere spannende Anti-Aging Entdeckung ist.

Darüber hinaus: Vermeiden Sie so viele Chemikalien, Gifte und Schadstoffe wie möglich. Das können Sie beispielsweise so tun: Werfen Sie Ihren giftigen Haushaltsreiniger, Seifen, Körperpflege, Lufterfrischer, Insektensprays, Rasen-Pestizide und Insektizide weg, um nur einige zu nennen, und ersetzen Sie diese durch ungiftige Alternativen.

Befolgen von diesen Leitlinien wird Ihnen verhelfen Qualität Ihrer Gesundheit zu steigern und so auch Ihre Lebensdauer positiv zu beeinflussen.

Bildquelle: Inessa Podushko / pixelio.de


Verwandte Artikel:

1. Erhöhter Insulinspiegel lässt uns schneller altern.
2. Kohlenhydrate und Anti Aging
3. Gedächtnis im Nebel? Fünf Zeichen zur Entwarnung
4. Körperliche Bewegung: eine gesunde Droge gegen Bluthochdruck (Teil 3)
5. Natürliche Methoden für gesunde und schöne Brüste

zurück

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name:
E-Mail:
Betreff:

captcha

vioma GmbH