Tags:

BioMedical Center Speyer stellt seine neue Burn-out-Seite vor
06.02.2014
cfi-speyer
Das Konzept der Burn-out-Therapie, das im BMC Speyer verfolgt wird, ist sehr umfangreich: es erfasst und behandelt sowohl die Beschwerden der Psyche als auch des Körpers im gleichen Maße. Um unsere diagnostische und therapeutische Arbeitsweise mit der Burn-out-Erkrankung verständlicher und ansprechender vorzustellen, haben wir eine neue Website für Sie ins Leben gerufen, die wir Ihnen im Folgenden gerne vorstellen möchten. Wir freuen uns, wenn Ihnen die neue Seite gefällt!



Körperliche und psychische Burn-out-Symptome

Auf der Seite bekommen Sie einen Überblick über alle wichtigen Aspekte des Burn-out. Sowohl seine Wirkung auf das Gehirn, auf die Psyche wie auch auf die Mitochondrien wird erläutert.

Mehr darüber lesen Sie hier.


Burn-out-Therapie

Wir haben für Sie auch alle Bestandteile der psychosomatischen Burn-out-Therapie, beginnend mit der Diagnostik, über die Psychotherapie und Coaching bis hin zu körperlichen Therapiemaßnahmen zusammengefasst.

Hier geht es zu der Burn-out-Therapie-Seite.

Warum ein ganzheitlicher Blick auf das Burn-out und das Verständnis für diverse Beschwerden, mit denen Patienten in die Praxis kommen so wichtig sind - das erläutern kurz und bündig zwei Burn-out-Spezialisten aus dem BioMedical Center Speyer, Dr. med. Rainer Mutschler und Diplom-Psychologin Frau Dr. Christel Frey.



Burn-out-Kur

Oft können oder wollen Burn-out-Patienten sich wochenlange Fehlzeiten in einer Klinik fernab von zuhause nicht leisten. Ein Kur-Aufenthalt in der Tagesklinik des BioMedical Center in Speyer bietet dann genau die richtige Lösung.

Auf der folgenden Seite machen wir Sie mit unserem Angebot einer psychosomatischen Burn-out-Kur vertraut, welche die Regenerative Mitochondrien-Medizin mit einer speziellen Burn-out-Psychotherapie kombiniert.

Unsere Einrichtung

Das BMC Speyer ist eine tagesstationäre Praxisklinik, die sich auf die Diagnostik und Behandlung von psychosomatischen Beschwerdebildern spezialisiert. Mehr über unser Profil erfahren Sie hier.

Verwandte Artikel:
1. Die Ursache von Angst und Depressionen, die nur Wenige vermuten
2. Psychobiotika – Gute Bakterien für die Psyche
3. Natürliche Mittel gegen Burnout und Depression
4. Liegt der Ursprung der Angst im Darm und nicht im Kopf?
5. Stress sollte nie ignoriert werden!
6.Mitochondriopathie – ist das eine neue Krankheit?

zurück

1 Kommentare

25.03.2014 10:22 Thomas Kretschmer sagt:
Stress einfach wegatmen
Aus eignem Erleben kann ich nur empfehlen: Trainieren Sie Ihre Atmung. Dadurch haben Sie das Gefühl "wieder gut durchatmen" zu können. Der Blutdruck senkt sich und Sie haben ein Gefühl der Entspannung. Sie erreichen die entweder mit gezieltem Atemtraining (z.B. Yoga) oder mit geeigneten Geräten (z.B. das Airmeda). Viel Glück!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name:
E-Mail:
Betreff:

captcha

vioma GmbH