Tags:

Cholesterinspiegel auf natürliche Art und Weise optimieren - Teil 5
05.07.2010
Es gibt wirklich keinen Grund, Statine einzunehmen und unter den Folgeerkrankungen aus dieser gefährlichen Medikamenten-Einnahme zu leiden.

Wenn Sie die nachstehend aufgeführten einfachen Richtlinien befolgen, werden Sie Ihre Gesundheit so optimieren, dass Sie Ihren Cholesterinspiegel auf natürliche Weise, ohne alle Nebenwirkungen, optimieren können:

  • Normalisieren Sie Ihren Blutzuckerspiegel durch die Eliminierung von Zucker und Körner

  • Verwenden Sie qualitativ hochwertiges Krill-Öl, welches viele Omega-3-Fettsäuren enthält, dies fördert Ihre Herzgesundheit

  • Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Tag bewegen können. Richten sie Ihr besonderes Augenmerk darauf: Machen Sie kein anaerobes Sprint-Kreislauf-Training.
  • Essen Sie die richtigen Lebensmittel für Ihren Ernährungs-Typ, und Essen Sie einen großen Teil der Lebensmittel roh.

  • Darüber hinaus, wenn Sie ein Mann im mittleren Alter sind oder eine Frau in der Menopause sollten Sie Ihren Eisenspiegel überprüfen lassen, da ein erhöhter Eisenspiegel im Blut den Blutgefäßen, dem Herzen und anderen Organen große oxidative Schäden verursachen kann überschüssiges Eisen ist auch einer der wichtigsten Faktoren des Krebsrisikos.

  • Nehmen Sie Ihre emotionalen Herausforderungen an, und versuchen Sie, Ihren „Stress" zu minimieren.

  • Vermeiden Sie Alkohol- und Nikotingenuss.

Im Gegensatz zu den Statinen, die Ihren Cholesterinspiegel auf Kosten Ihrer Gesundheit senken, unterstützen Sie Ihre Gesundheit durch diese Lifestyle-Strategien - Ihr Cholesterinspiegel dankt es Ihnen.


Quellen:

900 Studies Show Statin Drugs are Dangerous

Cholesterol-Lowering Drugs Will Wreck Your Muscles

Why You Should Avoid Red Rice Yeast

 

Verwandte Artikel:

1. Die meisten Menschen benötigen gar keine Statine -Teil 4

2. Wenn Sie Statine einnehmen, müssen Sie Ihr CoQ10 berücksichtigen -Teil 3

3. Neue Warnungen vor den verheerenden Nebenwirkungen der Statine - Teil 2

4. Neue Warnungen vor den verheerenden Nebenwirkungen der Statine

5. Schutz vor gefälschten Medikamenten

6. Hypertonie: weitere Tipps zur Behandlung vom Bluthochdruck (Teil 2)

7. Körperliche Bewegung: eine gesunde Droge gegen Bluthochdruck (Teil 3)

8. Magnesium kann das Risiko des plötzlichen Herztodes (SCD) reduzieren

zurück

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name:
E-Mail:
Betreff:

captcha

vioma GmbH