Tags:

Das Wunder Astaxanthin
03.06.2011
93433_photo_jpg_xs
Haben Sie eine Ahnung, woher der wilde Pazifik-Lachs seine faszinierende Farbe her hat? Es ist eine der neuesten Nährstoff-Entdeckungen, gewonnen aus Meeresalgen, genannt Astaxanthin, das ein naher Verwandter von Beta-Carotin ist. Und es spielt eine ungeheuer große Rolle für unsere Gesundheit!



Paar Worte über Astaxanthin

Wenn Sie gezüchteten Lachs essen und dieser keine künstlichen Farbzusätze in seiner Ernährung mitbekommen hat, hat dieser Fisch eine dunkelgraue Farbe. Auch wusste man bisher nicht, dass Flamingo-Babys mit weißer Haut geboren werden, sie bekommen ihr typisches rosafarbenes Gefieder erst, wenn sie Astaxanthin mit ihrer Nahrung aufnehmen.

Das ist eindeutig eine der wichtigsten Erkenntnisse über die Ernährung und die erste, die mindestens den Stellenwert von Vitamin D in unserer Ernährung innehat.

Astaxanthin gehört zu der Klasse von natürlich vorkommenden Pigmenten genannt Carotinoide, die starke antioxidative Eigenschaften haben, welche mit entscheidend für Ihre Gesundheit sind
.

Carotinoide sind die Verbindungen in Ihren Lebensmitteln, die ihnen die lebendige Fülle von Farben geben, von grün bis rot, und sind auch verantwortlich für die spektakulären Gelb- und Orangetöne Ihrer Paprika.

Es gibt mehr als 700 natürlich vorkommende Carotinoiden, aber die meisten Menschen kennen nur sehr wenige davon. Gerade in diesem Moment zirkulieren wahrscheinlich über 10 verschiedene Carotinoide in Ihrer Blutbahn. Andere Carotinoide sind leicht erhältlich durch eine gute Ernährung reich an frischen Bio-Produkten. Allerdings ist Astaxanthin schwieriger zu bekommen.

Wie ensteht Astaxanthin?

Astaxanthin wird nur dann von den Mikroalgen Haematoccous pluvialis produziert, wenn ihre Wasserversorgung versiegt und diese gezwungen sind, sich vor ultravioletter Strahlung zu schützen. Es ist somit ein Überlebens-Mechanismus für die Algen und dient als "Kraftfeld", um die Algen vor einem Mangel an Nahrung und/oder intensiver Sonneneinstrahlung zu schützen.

Es gibt nur zwei Hauptquellen von Astaxanthin:

1. Die Mikroalgen, die es produzieren
2. und die Meerestiere, welche die Algen verbrauchen (z. B. Lachs, Schalentiere und Krill).

Astaxanthin ist jetzt vermutlich das mächtigste Antioxidans, das in der Natur gefunden wird.

Astaxanthin gibt dem Lachs nicht nur die typische Farbe, sondern ist auch der Grund dafür, dass die Lachse die Kraft und Ausdauer bekommen, Flüsse und Wasserfälle tagelang und ohne Ende zu durchschwimmen. Ihre Ernährung enthält sehr viel Astaxanthin, dieses konzentriert sich in ihren Muskeln und macht sie zu „Königen der Ausdauer im Tierreich“.

Astaxanthin hat eine sehr viel stärkere Wirkung als z. B. Beta-Carotin, Lycopin und Lutein, oder andere Mitglieder seiner chemischen Familie. Es zeigt eine sehr große Radikalfänger-Aktivität und schützt Ihre Zellen, Organe und Körpergewebe vor oxidativen Schäden.

Astaxanthin ist eine einzigartige "antioxidative Artillerie" und sorgt für eine beeindruckende Reihe von gesundheitlichen Vorteilen, einschließlich der Verbesserung der Herz-Kreislauf-Gesundheit, der Stabilisierung des Blutzuckers, Stärkung des Immunsystems, der Bekämpfung von Krebs, der Verbesserung der Ausdauer und der sportlichen Leistungsfähigkeit, die Verbesserung der Fruchtbarkeit und schützt Sie sogar vor Sonnenbrand.


Was macht Astaxanthin so besonders?

Es gibt viele Eigenschaften, die dieses Carotinoid einzigartig machen. Hier sind einige Beispiele dafür:

- Astaxanthin ist bei weitem das stärkste Carotinoid-Antioxidans, wenn es um freie Radikale geht-

- Astaxanthin ist 65 mal stärker als Vitamin C, 54-mal stärker als Beta-Carotin, und 14 mal stärker als Vitamin E.

- Astaxanthin ist weitaus effektiver als andere Carotinoide bei "der Abschreckung von Singulett-Sauerstoff", welcher eine bestimmte Art von Oxidation darstellt.

- Die schädlichen Auswirkungen des Sonnenlichts und verschiedener organischer Materialien werden durch diese weniger stabile Form des Sauerstoffs verursacht.

- Astaxanthin ist 550-mal stärker als Vitamin E und 11 mal stärker als Beta-Carotin bei der Neutralisierung des Singulett-Sauerstoffs.

- Astaxanthin passiert die Blut-Hirn-Schranke und die Blut-Retina-Schranke (Beta-Carotin und Lycopin nicht), das bringt Ihnen antioxidativen und entzündungshemmenden Schutz für Ihre Augen, Ihr Gehirn und das zentrale Nervensystem und verringert Ihr Katarakt-Risiko und die Makula-Degeneration, schützt also vor Blindheit, Demenz und Alzheimer.

- Astaxanthin ist fettlöslich, so dass es leicht in die Zellmembranen integriert werden kann und schützt diese somit vor oxidativen Schäden.

- Es ist ein potenter UVB-Absorber und verringert DNA-Schäden.

- Es ist ein sehr potentes natürliches entzündungshemmendes Mittel.

Im Hinblick darauf, wie Ihre Augen, Ihr Gehirn und Ihr zentrales Nervensystem von diesem starken Nährstoff profitieren, bewirkt Astaxanthin Schutzmaßnahmen gegen:

- Glaukom
- Grauen Star
- Netzhautarterienverschluss
- Venenverschluss
- Diabetische Retinopathie
- Alters-Makuladegeneration (AMD)
- Zystoides Makulaödem
- Verletzungen des Gehirns und der Wirbelsäule
- Entzündliche Erkrankungen des Auges (d. h., Retinitis, Iritis, Keratitis und Skleritis)
- Parkinson
- Alzheimer und andere Formen von Demenz

Und gibt es noch mehr gute Nachrichten?

Es wurden keine Nebenwirkungen für Menschen unter Astaxanthin-Einnahme gefunden!

Die einzige bekannte Nebenwirkung die sich zeigen kann, wenn Sie zu viel davon zu sich nehmen ist die, dass sich Ihre Haut eventuell für eine kurze Zeit eher rosa färbt.

Im nächsten Beitrag gehen wir auf die Rolle des Astaxanthin für unsere Augengesundheit ein.


Bild by: Sil007 / Clipdealer

Verwandte Artikel

1. Astaxanthin - ein weiterer Grund, warum wir auf Krillöl umsteigen sollten
2. Optimale Aufnahme aller Mikronährstoffe: Krillöl macht's möglich!
3. Krillöl bei Konzentrationsstörungen und ADHS
4. Stille Entzündungen im Gewebe - lauernde Gefahr mit schwerwiegenden Folgen

zurück

28 Kommentare

29.06.2015 08:42 Traudel Z. sagt:
Astaxanthin
Hallo,
nehme schon seit 2 Jahren täglich Astaxanthin, ohne 1x abgebrochen zu haben.
Kann das schädlich sein?? Soll ich mal eine
Pause machen?
Für ihre Antwort wäre ich sehr dankbar.
T.Z.
29.10.2014 06:10 Unknown sagt:
http://nwcrest.com/whychoosenwcrest.php
The Legacy wing homes visually restored chambers through the previous Maharaja. Its unique selections differ from suites which include the Jodhana Shikar with beneficial searching paraphernalia in the direction of the Royal suites with extravagant 4 poster beds and grand fireplace areas. The lately accomplished restoration and imaginative up gradation have even further increased the initial good thing about the Courtyard wing. All deluxe rooms take place to be improved likewise as their bathing chambers come about to be thoroughly refurbished to integrate top-quality features.
29.10.2014 06:10 Unknown sagt:
http://nwcrest.com/whychoosenwcrest.php
The Legacy wing homes visually restored chambers through the previous Maharaja. Its unique selections differ from suites which include the Jodhana Shikar with beneficial searching paraphernalia in the direction of the Royal suites with extravagant 4 poster beds and grand fireplace areas. The lately accomplished restoration and imaginative up gradation have even further increased the initial good thing about the Courtyard wing. All deluxe rooms take place to be improved likewise as their bathing chambers come about to be thoroughly refurbished to integrate top-quality features.
26.10.2014 04:33 Unknown sagt:
http://www.teachrees.com/page2.html
The grandma of the 3-year-aged lady who was viciously attacked by three dogs says she was inspired to depart a KFC in Jackson, Overlook., by an employee who said the girl's scar issues were scaring some other clients.
26.10.2014 04:33 Unknown sagt:
http://www.teachrees.com/page2.html
The grandma of the 3-year-aged lady who was viciously attacked by three dogs says she was inspired to depart a KFC in Jackson, Overlook., by an employee who said the girl's scar issues were scaring some other clients.
22.10.2014 21:51 Unknown sagt:
http://loadout.com.pl/forum/member.php?action=profile&uid=14098
Notable examples of superstitious sports stars include Michael Jordan who would have on his North Carolina shorts under his Bulls shorts for superior luck. Additionally, Rafa Nadal meticulously locations his water bottles in exactly the exact same position from wherever he picks them up through a match.
22.10.2014 21:51 Unknown sagt:
http://loadout.com.pl/forum/member.php?action=profile&uid=14098
Notable examples of superstitious sports stars include Michael Jordan who would have on his North Carolina shorts under his Bulls shorts for superior luck. Additionally, Rafa Nadal meticulously locations his water bottles in exactly the exact same position from wherever he picks them up through a match.
16.10.2014 23:49 Glückspilz sagt:
Astaxanthin
Ich nehme Astaxanthin seit einer Woche und bin voll begeistert. Aber ich nehme das natürliche bei chemisch hergestelltem wäre ich vorsichtig. Ich habe nur positives zu melden. :-)
16.10.2014 23:49 Glückspilz sagt:
Astaxanthin
Ich nehme Astaxanthin seit einer Woche und bin voll begeistert. Aber ich nehme das natürliche bei chemisch hergestelltem wäre ich vorsichtig. Ich habe nur positives zu melden. :-)
16.10.2014 23:49 Glückspilz sagt:
Astaxanthin
Ich nehme Astaxanthin seit einer Woche und bin voll begeistert. Aber ich nehme das natürliche bei chemisch hergestelltem wäre ich vorsichtig. Ich habe nur positives zu melden. :-)
14.10.2014 19:02 Rene sagt:
wo kaufen?
Hallo, wo kauft ihr? Könnt ihr mir bitte eine Empfehlung abgeben. Ich habe es nun hier bestellt:
http://www.iherb.com/Nutrex-BioAstin-Hawaiian-Astaxanthin-12-mg-50-Gel-Caps/41205

bin mir aber nicht sicher - ob es wirklich gut ist...

Würde mich über ein paar Antworten freuen. DANKE!
12.08.2014 16:46 Mario sagt:
Astaxanthin Nebenwirkungen
Hi, hier habe gefunden Infos über Nebenwirkungen: http://esovita.de/tip/astaxanthin-nebenwirkungen.html
04.07.2014 21:36 Diana sagt:
Astaxanthin Quelle
Jasmin,
kannst du mir sagen wo du Astaxanthin kaufst?Ich leide auch an Hormonstörungen.
29.04.2014 12:43 Mutternatur sagt:
Dosierung/Nebenwirkung
Immer wieder erstaunliches zu beobachten:da findet man etwas aus Mutternatur und es wird für den Menschen (auch Tieren9 einnahmefähig produziert-bis hierher gibst nichts dagegen auszusetzen-aber woher wißt ihr die Dosierung?Jeder Köper ist intividiuell-wenn der eine zb 10 Tabletten am Tag braucht,braucht der andere vielleicht nur 1 Tablette nur alle 2 Tage!Laß euch eure persönliche dosierung doch einmal von einer Heilerin/Heilpraktikerin ( der männliche pedant inbegriffen) und Kinsologen mal austesten!Ich arbeite selbst als Geistheilerin und weiß auch,daß man dieses tolle Mittel auch gegen zb Neurodermites oder Schuppenflechte einsetzen könnte!Und übrings Nebenwirkungen wollen euch docch nur sagen:,,Hallo hier passiert etwas!""
25.04.2014 09:00 Jasmin sagt:
Astaxanthin
Hallo!
Also ich nehme Astaxanthin seit zwei Monaten. Ich nehme zwei am Tag. Ich leide unter Hormonstörungen und ich kann wirklich sagen, dass, seit ich diese Tabletten nehme, es mir viel besser geht.

Ich nehme 8mg, also 2 Stück am Tag. Ich hab es vor einer Woche auf eine Tablette reduziert und schwupps, ist es mir wieder extrem schlecht gegangen.
Also mir hilft es und ich werde es bestimmt weiter nehmen.

Ich bin ein absoluter Skeptiker und bin nur durch Zufallauf diese Tabletten gekommen. Ich leide seit Jahren unter PCO, Hormonstörungen, die ganz schlimm sind, Aggressionen hervorrufen und schlapp machen. Mit Astax. habe ich keine Probleme mehr.

Ich fühle mich auch viel fitter als davor. Bin 34 Jahre alt. Mit diesen Tabletten, schaffe ich den Stress im Studium, meine Tochter sieht weniger oft eine ausgepowerte Mama vor sich und mein Mann erfreut sich, trotz des Stresses, eines regelmäßig gekochten Essen.

Ich kann es nur weiter empfehlen. Nehmen tu ich diese in der Früh direkt nach dem Aufstehen. Hab überhaupt keine Probleme mit dem Schlafen, mit der Haut oder sonst was. Ich bin auch viel konzentrierter beim Lernen.

Lg
02.04.2014 11:37 scooter44 sagt:
Nebenwirkungen
Nebenwirkungen kann ich nur bestätigen. 8 mg pro Tag. Letzte Kapsel 12 Uhr mittags. Schlafstörungen, Hautausschläge unter den Augen durch fototoxische Wirkung!
24.02.2014 11:14 Jeanette sagt:
Astaxanthin - Krill Oel
Für alle, die Nebenwirkungen bekommen von Astaxanthin kann ein wichtiger Faktor eine Rolle spielen: Nehmen Sie Krill Oel Kapseln ein, müssen Sie abklären, ob evt. eine Schalentier Allergie oder Intolleranz vorhanden ist.
15.11.2013 10:12 melanie sagt:
krillöl
kann mann statt kapseln auch krillö verwendenl bzw lachs essen? oder is da die wirkung nicht so gut?
23.09.2013 12:25 Dr Mutschler sagt:
Es ist immer ganz schwierig,sich über eines unbekanntes NEM zu äußern.
Prinzipiell dürfte Astaxanthin zu keinen allergischen Reaktionen führen.
Es können aber Nebenstoffe, Füll-,und Trägerstoffe für den Einzelnen so wirksam sein.
Daher muss im Einzelfall immer das Präparat selbst geprüft werden.
23.09.2013 12:02 Marita sagt:
Frage
Habe eine wichtige Frage, nehme Astaxanthin als Nahrungsergänungsmittel ein, gibt es irgend ein Naturprodukt oder generelle Mittel was sich mit Astaxanthin nicht verträgt<< seit ich dieses Präparat nehme bin ich nur noch müde schlapp und konzentrationslos. Wäre nett wenn ich eine Antwort bekäme.
Danke
Marita Gorldt
30.04.2013 12:40 ulrike sagt:
astaxanthin
nehme astaxanthin jetzt seit ca. zwei Monaten. in den ersten Wochen gings mir prima.dann hab ich auch komische symptome auf meiner haut bekommen. so eine art Nesselsucht und Anschwellung der wichteile zB.lippen unter den augen .weil es mir aber sonst körperlich viel besser geht und ich mich extrem fit fühle ,möchte ich es noch ein Weilchen nehmen,vielleicht ist es ja eine art der Entgiftung?
14.02.2013 13:27 Guenter Thiele sagt:
Nebenwirkungen Astaxanthin
Guten Tag,

habe 14 Tage nach Einnahme 1 Kapsel täglich
starke Hautrötungen und starkes Brennen auf
der Mittelstirn und den Wangen. Könnte das mit A. in Zusammenhang gebracht werden? Siehe Kommentar von Julia 21.10.2011. Hat
jemand solche Symptome auch festgestellt ?
30.12.2012 10:35 Ingo sagt:
Beeindruckt
Hallochen,

ich nehme seit 2 Wochen Astaxanthan Kapseln ein. Der Grund ist meine, durch nun schon mehrere Jahre andauernde Morphium Behandlung, damit einher gehende, für mich quälenden, Tagesmüdigkeit.

Bücher lesen oder arbeiten am Computer waren kaum möglich, immer wieder bin ich eingeschlafen. Innerhalb von Sekunden.

Was habe ich festgestellt? Ich komme über den Tag, bin deutlich heller und habe mehr "Geist", freiere Gedanken.
Einen Placebo Effekt schließe ich aus, da ich nicht nach jeder Tablette in mich hinein horche und das Ergebnis klar auf der Hand liegt.

Ich hoffe damit endlich einen Weg gefunden zu haben, um mich von
einigen Nebenwirkungen der Morphin Therapie zu befreien, oder wenigstens zu lindern.
Mit Anfang 40 hatte ich bisher das Gefühl eher um die 70 zu sein.

Einen Hinweis habe ich noch: Um die "Aufhellende" Wirkung positiv zu nutzen, also Tags über heller zu sein, sollte das Präparat morgens zeitig eingenommen werden.
Ich habe mich zwischenzeitlich, nach verspäteter Einnahme, gewundert, das ich bis 2-3 Uhr früh, völlig wach im Bett gelegen habe.

Ich schreibe solche Artikel sonst nie, aber da ich nun endlich einen Lösungsweg für mein Leiden gefunden habe, musste ich mich einfach mitteilen. Vielleicht, hoffentlich, hilft es auch anderen leidenden.

Herzliche Grüße und beste Wünsche für den Jahreswechsel, Ingo.
15.09.2012 11:50 tami sagt:
Astaxanhtin
bin mit Astaxanhtin sehr zu frieden nehme es nicht jeden tag sondern nur alle 3 Tage als Vorbeugung gegen sonne reise das Öfteren nach Ecuador und Mus sagen Schutz mich sehr gut kein Sonnenbrand mehr Mus mich Nima eincremen und haut tut mir auch nicht weh bei Sonneneinstrahlung werde auch schön braun. gut drauf achten wo man es bestellt nicht jedem hersteller sollte man vertrauen.
06.08.2012 20:11 Angela sagt:
Astaxanthin
Ich benutze Astaxanthin schon einige Jahre, denn ich habe eine Mutter mit Pflegestufe 3 zu umsorgen.Es gibt keine
Nebenwirkungen, außer das man den gesamten Tag Schwung und Elan hat. Natürlich muß man es früh einnehmen, denn es gibt uns eine Gleichbleibende Power. Nachtschichtler
natürlich am Abend. Astaxanthin gebe ich auch meiner Mama und die Ärtztin wundert
sich , dass sie trotz 12 Jahre Allzheimer
noch am Leben ist und der Blutdruck normal,
die Lungen frei, aber eben......
17.01.2012 18:37 Luise sagt:
Hallo ich nehme sie 1 Woche ich habe da Gefühl von Unruhe und mein Blutdruck stiegt an...kann mir jemand Antworten Danke ???U
15.01.2012 13:39 Heidi sagt:
Beste Verträglichkeit
und kann dieAussage von Julia keineswegs verstehen. Vielleicht waren andere Einflüsse (Ernährung, Lebensumstellung etc.) dafür verantwortlich.
Ich kann nur positiv sprechen nach drei Monaten.
21.10.2011 15:52 Julia sagt:
von wegen keine Nebenwirkungen
Sowohl ich und eine weitere Person haben deutliche Nebenwirkungen feststellen und die Einnahme stoppen müssen: Nervöse Unruhe mit erheblichen Schlafstörungen sowie Hautausschläge. Also vorsicht mit falschen Versprechungen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name:
E-Mail:
Betreff:

captcha

vioma GmbH