Tags:

Die Reihenfolge einer effektiven Behandlung bei Lyme-Borreliose
27.02.2012
339895_r_b_by_thommy-weiss_pixeliode
Es gibt eine Reihenfolge, in der die Mikroben behandelt werden sollten. Ist diese korrekt, so können schonende Methoden funktionieren. Die Behandlung sollte immer eine Kombination sein von elektromagnetischen Interventionen, unter Verwendung spezifischer mikrobieller Hemmungs-Frequenzen (KMT-Technologie), zusammen mit Antibiotika oder anderen antimikrobiellen Strategien. Es sollte auch immer ein Toxin-Eliminierungs-Programm, gemeinsam mit einer guten Psychotherapie und der Hygiene des allgemeinen Lebensstils durchgeführt werden. Die meisten Patienten werden für mehrere Jahre eine gewisse Unterstützung brauchen, bevor sie sich angepasst haben, einen neuen Lebensstil gefunden haben und die Symptome verschwunden sind. Lyme-Borreliose zeichnet sich aus durch zyklische Rhythmen und unerwartete Schübe der Symptome von Zeit zu Zeit. Sobald ein Patient herausgefunden hat, was am besten hilft, lernen die meisten meiner Patienten, wie sie ihre Krankheit mit sehr wenig Hilfe selbst bewältigen können.

Klinghardts Lyme-Borreliose-Protokoll

Biologische Behandlung der Lyme-Borreliose und chronischer Infektionen: basierend auf über 900 erfolgreichen Behandlungsfällen

Die Behandlung der Lyme-Krankheit erfordert vier markante Schritte:

  1. Abnehmen der toxischen Belastung des Körpers/Entladen des Systems
  2. Verbesserung der gestörten Physiologie
  3. Verringerung der Keimzahl
  4. Immunmodulation

1. Abnehmende toxische Belastung des Körpers/Entladen des Systems

  • Richtiger Schlaf
  • Geringe EMF (Schalten Sie alle Sicherungen aus, streichen Sie Ihr Schlafzimmer mit heller Farbe (z. B. türkis) um die Photonenwelle zu Melatonin und Non-REM-Schlaf-Delta zu erhöhen)
  • Giftfreie/allergiegetestete Matratzen (cave: Flammschutzmittel enthalten PBDE)
  • Vermeiden Sie Licht- und Lärmbelästigung in der Nacht
  • Verwenden Sie die Kurzform einer Toxin-Eliminierung und antimikrobiellen Behandlung: Gefriergetrockneter Knoblauch (gegen Mikroben, Toxine, Schwefel), Chlorella (Viren, Bakterien, Toxine, Nährstoffe), Koriander (Bakterien, Viren, Toxine) und Fischöl (für die Mikrozirkulation und Flexibilität der Zellwand)

Die langsame Form des Heilens

Toxinen-Beseitigung:

  • Reinigen Sie die Biofilme Ihres Darmes: 1 TL Ton gefolgt von 1 EL Faser Abführmittel für 6 Wochen, bevor Sie etwas anderes unternehmen
  • Erkennen Sie genetische Störungen (Methylierung, Sulfatierung, Acetylierung - B12, B2, Folsäure, SAM-e, Methionin, Taurin, MSM) Führen Sie eine Quecksilber- und Metallentfernung durch - Phospholipid Wechsel (EDTA, Phospholipide, Alpha-Liponsäure, Magnesium-, Energie).
  • Geben Sie dem gesunden Bereich der Metalle genügend Raum CVE und CGF, DMEP (ORS), setzen Sie Nanomengen Chlorella und Koriander, EDTA, DMSA, DMPS ein Verwenden Sie Ph- und Kohlenstoff basierte Entgiftungsmittel: Glycin, Laser- oder Homöopathie kann ebenfalls bei einer Entgiftung unterstützen
  • Beachten Sie die UNDA Heilmittel (die Nummer 243 ist das zur Zeit beste Mittel).

Selbsthilfe:

  • Colon-, Hydro- und Lymphdrainage, rhythmische Kompression von Schädelbasis und Leber
  • Trockenes Bürsten der Haut und warme/kalte Duschen
  • Schwedische Sauna und Entgiftung mit ionischem Fußbad

 

Erkennen und beheben von Störfeldern:

  • Narben
  • Zahn-Infektionen und abgestorbene Zähne
  • Chronische lokale Infektionen (Mandeln, Blinddarm, Nebenhöhlen, etc.)
  • Dysfunktionale autonome Ganglien (cervicale superius, sphenopalatinum, pelvine Ganglien, etc.)

 

Entfernen "allergener Trigger" aus Ihrer Umgebung:

  • Lebensmittel-Allergien
  • Flüchtige organische Verbindungen aus Teppichen, Möbeln und Farben
  • “Gerüche eines neuen Autos” (Phthalate)
  • Zeitungs- und Druckerfarbe
  • Arbeit/Beruf mit giftigen Verbindungen

Entfernen psychologischer Toxine

  • 20 Minuten Schreibübung, um vergangene Traumata zu überwinden
  • Familientreffen um Generationen-Probleme zu beheben
  • Angewandte Psycho-Neurobiologie, um Konflikte zu lösen und schwere Traumata zu verarbeiten
  • Verbringen Sie regelmäßig Zeit in der gesunden Natur
  • Regelmäßige Massage
  • Qi Gong, Tai Chi oder Meditation

 

Die Beseitigung struktureller Blockaden

  • Optimierung der Okklusion nach kranial lymphatischer Behandlung
  • Craniosacral-Therapie um die Fluiddynamik in der CNS zu verbessern
  • Viszerale Manipulation um die Organfunktion zu verbessern

 

2. Verbesserung der gestörten Physiologie und Biochemie (Vitalität, Entgiftung, Immunantworten, die Reparatur von Gewebe)

Biochemie

  • Beginnen Sie immer mit einem KPU Urin Test
  • Auswertung der Laborergebnisse - was fehlt und was zuviel ist (Hormone, Mineralien und Elektrolyte, Glutathion, Schwefel, etc.)
  • Genetische Tests sind durchzuführen
  • Ernährung: Gluten- und kaseinfreie Diät, spezielle Kohlenhydrat-Diät, Metabolisches Typing, Blutgruppen-Diät oder andere Diätformen

Häufige Defizite bei der Lyme-Krankheit:

  • Magnesium: muss gegeben werden transdermal oder per Injektion. Orale Magnesium-Gabe eventuell nicht ausreichend
  • Kupfer, Zink und Eisen erscheinen in oxidierter Form in Haar und Serum, die Analysen geben oft falsche Ergebnisse wieder

Die Verbesserung der gestörten Biochemie und Physiologie: KPU / HPU

  • Über 80 Prozent unserer Lyme-Patienten haben HPU (Hämo-pyrrol-Lactam-Urie) entwickelt. Der Begriff, der fälschlicherweise in den meisten US-Literatur-Zitaten verwendet wird, ist KPU (Krypto-pyrrol-Uria)
  • HPU entwaffnet das Immunsystem durch den katastrophalen Verlust an Zink, Mangan, Arachidonsäure, Histamin, Taurin.
  • Diese Verluste sind schwer mit jedem derzeitig aktuellen Stand der Technik (nur Knochen- und ZNS-Biopsien sind zuverlässig) zu erkennen.

Laborergebnisse sind zu berücksichtigen:

  • KPU Urin-Test (Vitamin Diagnostics)
  • Alkalische Phosphatase (niedrig/normal)
  • Kupfer: Zinkanteil größer als 1 in Haaren und Urin
  • Niedrige Omega-6 im Erythrozytenmembran Fettsäure-Test
  • Zink in weißen Blutkörperchen, Erythrozyten-Kupfer-Spiegel

Wenn die KPU zuerst behandelt wird und das System auf ein normales Niveau (4-8 Monate) gebracht wurde, reagiert die Borrelia und Bartonella-ähnliche Organismen und Babesia bereits reagieren deutlich bei der milderen Art von Eingriffen und dies ohne nennenswerte Probleme.

Neurophysiologie

  • Geben Sie Ihrem Gehirn gesunde Rhythmen: KMT-Technologie
  • Hören Sie Lyme-Entertainment-CDs
  • Verbringen Sie viel Zeit in der Natur
  • Vermeiden Sie EMF (schnurlose Telefone, Mobiltelefone, drahtlose Technologie, das Wohnen in der Nähe eines Flughafens (Radar), Computer

Bewegung

  • Stretching
  • Gewichtheben
  • Bewegung (Tanz, Tai Chi, Qi Gong, etc.)
  • Aerobic-Übungen - Vermeidung von Müdigkeit und Schmerzen nach der Ausübung

 

3. Verringerung der Keimzahl

Rizole (ozonisiertes Rizinusöl mit Hochspannungs-Elektrolyse behandelt) verursachen eine Abnahme der Keimzahl.

Vorteile von Rizolen:

  • Rizole haben starke und spezifische antimikrobielle Eigenschaften
  • Rizole weisen keine bekannten schädlichen Langzeitwirkungen auf
  • Rizole sind relativ preiswert und sind angenehm bei Anwendung .
  • Sie wurden seit 1905 erfolgreich eingesetzt. (Hier finden Sie die Rezepte.)

Biologische Effekte, entsprechend dem Steidl / Carstens-Studien: 

  • Die Ozonide übertragen Sauerstoff und ändern das Umfeld, in dem anaerobe pathogene Keime leben, so dass sie aerobe werden
  • Dadurch wird verhindert, dass anaerobe Keime, wie z. B. Clostridien, sich vermehren
  • Das Öl ist durch seine Wirkstoffe oberflächenaktiv und befeuchtet Ihre Darmschleimhaut, wo Nester von Pilzen und Bakterien und Parasiten gefunden werden könnten
  • Rizol-Bestandteile wurden intrazellulär und in der Matrix (mit Angabe der antimikrobiellen Aktivität sowohl intra- und extrazellulär) gefunden

Zell-Toxikologie-Studien:

  • Die Mitochondrien werden nicht beschädigt
  • Der OECD-Test auf Mutagenität zeigt das Ergebnis: nicht mutagen.
  • Normale menschliche Zellen werden dann nicht in die Apoptose (wirtschaftlich und genetisch vorprogrammierter Zelltod) geführt
  • Bereits beschädigte Zellen und Tumorzellen werden zerstört
  • Es wurden keine unerwünschten pharmakologischen Wirkungen in zahlreichen Zellkultur Tests gefunden

 

4. Immunmodulation

  • Verwenden Sie den CD 57-Test (LabCorp - Stricker-Panel), um den Immunstatus zu überwachen
  • Enderlein Heilmittel: Behandlung von Immunreaktionen gegen Schimmel: Pleo Nig, Not, Muc, Fort, PEF, Ut und UT-S, Lat
  • Auto-Hämotherapie oder Eigenurintherapie (2 ml)
  • Buhner Kräuter (Quintessenz aus BioPure) 8-10 Tropfen in 1 Liter Wasser

  • Unterstützende physikalische Immunmodulations-Werkzeuge:
  • KMT-Frequenz-basierte Biofeld-Behandlung
  • Super LED Licht-Behandlung
  • Singulett-Sauerstoff-Energie-Zufuhr über die Atemluft oder Trinkwasser
  • Photonen-Wellen oder Laser-Immunmodulation

 

Medizinische Medikamente:

Gelegentlich wird die Verwendung von Medikamenten vorteilhaft sein, z. B. antimikrobielle Mittel. Zusätzlich zu diesem Programm (ILADS Empfehlungen, siehe Liste:

  • Virostatika (Valtrex und Valcyte)
  • Antimykotika (ITRA- und Voriconazol)
  • Anti-parasitäre Mittel (Alinia und Biltricide)
  • Antibiotika (mit obigem Programm, Minocyclin, und Malariamittel)

 

Lyme-Borreliose als Bote

Im Zuge der Eroberung dieser Krankheit gibt es eine Menge persönliches Wachstum und viel dabei zu Lernen. Es ist viel darüber spekuliert worden, warum die Lyme-Borreliose immer häufiger anzutreffen ist. Das Buch "Lab 257" zeigt einen Bericht über die hiermit häufig verbundenen Fragen.

Die Insekten, welche die Vektoren für diese Mikroben sind, gedeihen in wärmerem Klima. Ich habe keinen Zweifel daran, dass zu einem großen Teil der Treibhauseffekt verantwortlich ist. Wir müssen daher mit dem Ansturm der mehr und mehr aggressiven Mikroben rechnen.

 

Quelle:

Auszug aus den Schriften von Dietrich Klinghardt, MD, Ph.D., editiert von Eve Greenberg, LPC, CN, entdeckt von Journalisten und dem Leiter der Klinghardt-Akademie für Neurobiologie: Lyme disease: A Look Beyond Antibiotics

Bildquelle: Thommy Weiss / pixelio.de

 

Verwandte Blogbeiträge:

1. Dr. Klinghardts Behandlung der Lyme-Borreliose

2. Dr. Klinghardts Behandlung der Lyme-Borreliose: Die Bedeutung der Mineralien

3. Dr. Klinghardts Behandlung der Lyme-Borreliose

4. Nachtrag zum Vortrag: "Naturheilkundliche Aspekte in der Behandlung der Borreliose"

5. Von einer Zecke gestochen? Ruhe bewahren und handeln!

6. Zistrose: neuer Therapieansatz bei der Borreliose Krankheit

7. Borreliose: Wie wehrt sich unser Körper gegen eingedrungene Borrelien?

8. Chronische Borreliose: welche Symptome sind verdächtig?

9. Zecken sind wieder da!

zurück

6 Kommentare

24.05.2015 12:41 Ludmila sagt:
Oreganoöl hilft
Liebe Mitbetroffene! Ich hatte im Jahr 2013 große Probleme nach einem Zeckenstich und darauffolgenenden Antibiotikatherapie (6Monate lang) gehabt. Danach suchte ich nach natürlichen Antibiotika und bestellte mir Oreganoöl. Das half mir schlagartig. Innerhalb von ein paar Tagen verschwanden alle Symptome-Schmerzen, dumpfes Gefühl im Kopf, Müdigkeit. Ich nahm es 10 Tage lang zwei mal täglich 2 Tropfen im ein wenig Wasser. Liebe Grüße Ludmila
06.05.2014 10:11 Ute Werner sagt:
Borrelien
Unser Sohn (damals 8 J) wurde vor ca. 4 Jahren von einer Nympfe (Baby-Zecke)infiziert. Das typische Exanthem entwickelte sich schnell und genau so schnell bekam er antibiotische Therapie. Erythromyzin bewirkte extremen Ausschlag, darauf hin Doxicyclin. Er schien geheilt. Einige Monate später bekam er in gewissen Abständen (über 1,5 Jahre) spontan starke Fußschmerzen im Sprunggelenk. Als nichts festgestellt wurde recherchierte ich und siehe da: Borrelien sind Spirochäten und diese kann man gar nicht mit Antibiotika angreifen!
Ich vermutete also eine Verkapselung (deshalb nicht im Blut nachweisbar) Meine private Behandlungsoption hieß: Wilde Karde Tropfen. Nach nur 3 Monaten war alles verschwunden! Bis heute, nun über 2 Jahre hat er nie wieder Schmerzen gehabt.
Das ist bemerkenswert!
MfG Ute Werner
07.04.2014 20:02 Kaufmann sagt:
Neuroborreliose
Chronisch seid 6.Jahren
suche einen guten Arzt,
es geht mir immer schlechter.
06.12.2013 06:56 jacek@alkalische phosphatase sagt:
alkalische phosphatase
alkalische phIm Zuge der Eroberung dieser Krankheit gibt es eine Menge persönliches Wachstum und viel dabei zu Lernen. Es ist viel darüber spekuliert worden, warum die Lyme-Borreliose immer häufiger anzutreffen ist.osphatase
22.04.2013 12:40 Dr Mutschler sagt:
Ihre Suche
Hallo Frau Wolf,

Sie finden eine Liste von practitionern
unter dem link:
http://www.klinghardtacademy.com/images/stories/event/certified_instructors_april_2013.pdf

Viele Grüße
18.04.2013 19:44 ulrike wolf sagt:
Suche nach einem Behandler
Hallo, ich suche Behandler/Klinik die nach Dr. Klinghardt's Methode arbeiten. Da ich in den US/Michigan wohne, waere das meine erste Standortwahl, bin aber auch bereit nach Deutschland z.B. zu reisen.
Danke fuer ein Antwort,
mfG
Ulrike Wolf

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name:
E-Mail:
Betreff:

captcha

vioma GmbH