Tags:

Gesundes Wohnen und Bauen
06.11.2010
schlafplatz-in-mehreren-stoerzonen
schlafplatz-optimal-gewaehlt-

Die meisten Menschen verbringen heutzutage durchschnittlich 23 Stunden in Innenräumen. Daher ist es für die Gesundheit eines Menschen entscheidend, wie die WOHNRÄUME gebaut und gestaltet sind.

Hier erhalten Sie einige Vorschläge für ein gesundes Zuhause:


- Unbehandeltes einheimisches Holz wirkt sowohl keimtötend als auch antistatisch und garantiert ein gesundes Raumklima. Holz ist aufgrund dieser Eigenschaften ein idealer Baustoff und eignet sich auch besonders gut für die Inneneinrichtung.

Insbesondere am Schlafplatz sollte kein Metall verwendet werden, da Metall leitet und eine Antennenwirkung hat und dadurch vorhandene Störfelder verstärken kann.

- Kalk- und Lehmputzsysteme haben eine Jahrhunderte alte Tradition, im Vergleich zu dem weit verbreiteten Gipsputz ist Kalkputz aufgrund seiner hohen Alkalität äußerst resistent gegen Umwelteinflüsse, Chemikalien und Pilze (eignet sich hervorragend zur Sanierung von Räumen mit Schimmelpilzen) und bietet bestes Raumklima. Auch Lehmputz hat hervorragende Eigenschaften, so verhindert er elektrostatische Aufladung.

- Natürliche Farben enthalten keine Kunststoffanteile und ermöglichen eine offenporige Wandstruktur, diese ist wiederum Vorraussetzung für ein gutes Raumklima.

- Als gesunde Fußbodenbeläge wurden u.a. Vollholzböden, Korkbelag, Linoleum, Fliesen, Natursteine und Teppiche aus natürlichen Materialien empfohlen.

- Zur Reduzierung des Elektrosmogs sollten im Umkreis von 2 Meter des Schlafplatzes keine elektrischen Geräte (Wecker mit Stromanschluss, Telefon, Handy, Schalter, Halogenleuchten, TV, Hifi, Heizkissen) aufgestellt werden.

- Sehr zu empfehlen ist die Installation einer Netzfreischaltung für Schlafräume.

- Ein weiteres Kriterium für einen gesunden Schlafplatz stellt die mögliche Belastung durch Störzonen wie Wasseradern, geologische Brüche, Orthogonal- und Diagonalgitter dar.

 

Schlafplatzuntersuchungen werden derzeit von Ärzten und Heilpraktikern immer öfter bei folgenden Krankheitssymptomen empfohlen:

1. Einschlafschwierigkeiten und Schlafstörungen bei Kindern und Erwachsenen

2. Depressionen,

3. Tinitus,

4. Herz-Kreislauferkrankungen,

5. Bluthochdruck,

6. Allergien, häufige Infektanfälligkeit,

7. Rheuma,

8. Bandscheibenbeschwerden,

9. Multiple Sklerose

10. Krebserkrankungen

 

Gesundheit und Wohlbefinden

In der geobiologischen Beratung wird ein reizarmer störfreier Schlafplatz empfohlen, siehe Abb. Praxisbeispiel. Daher kann durch eine Schlafplatzuntersuchung das Wohlbefinden und die Gesundheit eines Menschen gestärkt werden, denn gerade hier im Schlafrum verbringt der Mensch ein Drittel seines Lebens.

 

Wohlbefinden und Gesundheit In der geobiologischen Beratung wird für Sie ein reizarmer störfreier Schlafplatz empfohlen. Sie erhalten Hinweise wie Sie Störzonen ausweichen und Elektrosmog verringern können. Daher kann durch eine Schlafplatzuntersuchung Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit gestärkt werden, denn gerade hier im Schlafen verbringt der Mensch ein Drittel seines Lebens.

Erläuterung zu den Bildern: ein Praxisbeispiel


Bild 1. Vorher:
Der Schlafplatz befindet sich in mehreren Störzonen; Wasserader (blau), Orthogonal- (grün) und Diagonalgitter

Bild 2. Nachher: Nach Verlegung ist der Schlafplatz optimal gewählt.

Vortrag von Frau Dagmar Tresp, Dipl. Ing. Architektin und Baubiologin, am Donnerstag, den 30.09.2010, in dem CFI- Centrum für integrative Medizin, Speyer unter der Leitung von Herrn Dr. Rainer Mutschler

 

Verwandte Artikel

1. „Das gesunde Wohnen“

2. Wirksame Rituale für guten Schlaf

3. Besser schlafen – welche Möglichkeiten die biologische Medizin bietet 

4. Warum und wie sind Elektrogeräte schädlich für unsere Gesundheit?

5. Wie wir Handystrahlung einfach und erheblich reduzieren können: eine "To-do-Liste"

6. Schlechte Raumluft kann unsere Gesundheit schädigen! Doch wie kann man die Qualität der Luft zuhause verbessern?

zurück

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name:
E-Mail:
Betreff:

captcha

vioma GmbH