Tags:

Kalium: das "andere" Salz- welche Lebensmittel sind reich an Kalium?
01.12.2010
avocado-by-mario-heinemann-auf-pixeliode
Kalium, ein wichtiger Mineralstoff "Salz", manchmal auch das "gute Salz" genannt, macht Schlagzeilen mit seiner Rolle, die er bei Ihrer Blutdruck-Gesundheit spielt. Sie selbst sollten sicherstellen, dass Sie möglichst viel von dem gesundheitsfördernden Kalium in Ihrer Ernährung zu sich nehmen. Es ist seit langem bekannt, dass Menschen mit einer höheren Aufnahme von Kalium ihren Blutdruck zu senken vermögen. Eine neue Studie ergab, wie groß dieser gesundheitliche Nutzen wirklich sein kann.

Die Forscher ermittelten, dass die zunehmende durchschnittliche Kaliumzufuhr der empfohlenen 4,7 Gramm pro Tag den systolischen Blutdruck von zwischen 1,7 und 3,2 mm Hg reduzieren würde, dies bei einer breiten Masse der Bevölkerung.

 

Die Kalium- Blutdruck-Verbindung

Ein ausgewogenes Verhältnis von Kalium innerhalb und außerhalb von Zellen ist für die richtige Funktion Ihres Körpers entscheidend.

Als Elektrolyt enthält Kalium positiv geladenen Ionen, die eine bestimmte Konzentration aufrechterhalten müssen (etwa 30 mal höher als außerhalb Ihrer Zellen), um ihre Aufgaben wahrzunehmen, welche die Kontrolle mit der Natrium-Interaktion umfasst :

Ø  Übertragung von Nervenimpulsen

Ø  Muskelkontraktion und

Ø  Hilfe bei der Herzfunktion


Kaliummangel

Kalium ist weit verbreitet in Obst und Gemüse, aber wenn Sie eine hoch verarbeitete Nahrung zu sich nehmen, besteht die Möglichkeit, dass die Kaliumaufnahme nicht immer ausreichend ist.

Es gibt viele Forschungen die einen Zusammenhang zwischen niedrigen Kaliumgehalt und Bluthochdruck sehen. Die neuen Forschungen sollten Ihre Aufmerksamkeit haben, ebenso wie z. B. eine salzarme Diät im Zusammenhang mit Ihrem Blutdruck-Management.

Weiterhin wird allgemein empfohlen, dass Sie in fünf Mal mehr Kalium als Natrium zu sich nehmen sollten. Da die meisten Amerikaner ihre Nahrungsmittel in Form von verarbeiteten Lebensmitteln mit einem hohen Natriumgehalt zu sich nehmen, erhalten dadurch zwei Mal mehr Natrium als Kalium.

Wenn Sie also einen hohen Blutdruck haben, könnte es ein Zeichen dafür sein, dass Ihnen dieses wichtige Mineral fehlt. Ebenso verhält es sich, wenn Sie einen übermäßigen Flüssigkeitsverlust haben, z. B. bei  Erbrechen, Durchfall oder starkem Schwitzen.

Einen Einfluss auf Ihren Kaliumspiegel haben auch einige Medikamente, einschließlich bestimmter Diuretika, Abführmittel, Chemotherapeutika und entzündungshemmender Medikamente wie z. B. Prednison.

Die Anzeichen eines schweren Kaliummangels sind:

- Müdigkeit,

- Muskelschwäche,

- Bauchschmerzen,

- Krämpfe

- in schweren Fällen Herzrhythmusstörungen und Muskellähmung

 

Die besten Quellen für Kalium

Viele von Ihnen denken sofort an Bananen, wenn es um Kalium geht, aber Sie brauchen keine Bananen essen um sicherzustellen, dass Sie genügend Kalium zu sich nehmen (und weil Bananen einen sehr hohen Zuckergehalt haben, sollten Sie überhaupt nicht so viele davon essen).

Bananen enthalten Kalium, aber auch die meisten anderen Früchte und Gemüse. Kalium ist der vorherrschende Nährstoff unter fast allen Obst- und Gemüsearten.

Es gibt einige hervorragende, sehr gesunde andere Ernährungsmöglichkeiten:

Eine Avocado, zum Beispiel, hat mehr als doppelt so viel Kalium wie eine Banane und ist reich an einfach ungesättigten Fettsäuren .

Nicht so sehr empfohlen werden kann die Aufnahme von Aprikosen oder gebackenen Kartoffeln. Beide Nahrungsmittel sind reich an Zucker (Kartoffeln sind ein Gemüse, sie werden aber verdaut wie ein Korn), dies eignet sich dazu, den Insulinspiegel über das gesunde Maß hinaus zu erhöhen – vor allem wenn Sie bereits mit einem hohen Blutdruck kämpfen.

Idealerweise sollten Sie Ihren Ernährungstyp herausfinden, Sie können dann Ihre Ernährung mit einer Vielzahl von kaliumreichen Gemüsen ergänzen.

Im Allgemeinen können Sie Ihre Kaliumzufuhr erhöhen durch das Essen einer Vielzahl von Gemüsen, einschließlich:

Ø  Schweizer Mangold (960 mg Kalium pro 1 Tasse)

Ø  Avocado (874 mg pro Tasse)

Ø  Spinat (838 mg pro Tasse)

Ø  Crimini Pilze (Champignon-Arten) (635 mg in 5 Tassen)

Ø  Brokkoli (505 mg pro Tasse)

Ø  Rosenkohl (494 mg pro Tasse)

Ø  Sellerie (344 mg pro Tasse)

Ø  Römischer Salat (324 mg pro 2 Tassen)

 

Sollten Sie mit hohem Blutdruck zu kämpfen haben, wird Ihnen die Optimierung Ihrer Kaliumzufuhr dringend empfohlen!

Das derzeit empfohlene Niveau für Erwachsene beträgt 4.700 mg pro Tag.

 

Bildquelle: Joujou / pixelio.de

 

Folgende Artikel können Sie auch interessieren:

1. Mehr Kalium einnehmen anstatt Salz zu reduzieren - so wird der Bluthochdruck niedriger!
2. Fleisch und Wurst: ist das gesund?
3. Kraft der Probiotika
4. Welche Nahrungsmittel hemmen Entzündungen und stärken das Immunsystem?
5. Kokosöl und seine Rolle für unsere Gesundheit
6. Krillöl ist sicher, gut verträglich und effektiv
7. Vorteile von Zimt bei Diabetes
8.Mediterrane Diät senkt Brustkrebsrisiko bei postmenopausalen Frauen
9. Dunkle Schokolade: wieviel ist gesund?
10.Hypertonie: Regeln aus den USA (Teil 1 von 5)
11. Magnesium kann das Risiko des plötzlichen Herztodes (SCD) reduzieren

 

zurück

6 Kommentare

08.11.2014 10:04 Unknown sagt:
http://www.romzambia.org/wp-feeds.php?louis-vuitton-travel-accessories-c-100_101_102.html
Glenn Greenwald speaks to the media after coming to John F. Kennedy airport terminal, after Friday, April 11, 2014 in big apple. Greenwald and Laura Poitras of the Guardian share a George Polk Award for national security revealing with The Guardian's Ewen MacAskill and Barton Gellman, Who has led The arizona Post's reporting on the NSA documents. Greenwald returned to the United States initially since the story broke to receive the journalism award. (AP Photo/John Minchillo)
08.11.2014 10:04 Unknown sagt:
http://www.romzambia.org/wp-feeds.php?louis-vuitton-travel-accessories-c-100_101_102.html
Glenn Greenwald speaks to the media after coming to John F. Kennedy airport terminal, after Friday, April 11, 2014 in big apple. Greenwald and Laura Poitras of the Guardian share a George Polk Award for national security revealing with The Guardian's Ewen MacAskill and Barton Gellman, Who has led The arizona Post's reporting on the NSA documents. Greenwald returned to the United States initially since the story broke to receive the journalism award. (AP Photo/John Minchillo)
30.10.2014 08:59 Unknown sagt:
http://ugandansatheart.org/ugandans-at-heartuahforum/#comment-399044
Males described repeatedly they felt like these ended up a lesser dude if their finances dropped or perhaps was the chance of undertaking this. All over a time period like this, your normal reaction just like a woman could include your getting looking after and encouraging during this time around. Regrettably, it simply not too easy.
30.10.2014 08:59 Unknown sagt:
http://ugandansatheart.org/ugandans-at-heartuahforum/#comment-399044
Males described repeatedly they felt like these ended up a lesser dude if their finances dropped or perhaps was the chance of undertaking this. All over a time period like this, your normal reaction just like a woman could include your getting looking after and encouraging during this time around. Regrettably, it simply not too easy.
22.10.2014 20:23 Unknown sagt:
http://champ.airbites.km.ua/index.php?subaction=userinfo&user=carpinteyrojvj
The lemonade pounds reduction approach can also be referred to as the particular Cleanse Eating plan and includes existed for additional than 70 a long time, therefore it truly is a full evidence way wherein has was the ages. Made by Stanley Burroughs, a naturopath, Learn Cleaning Eating plan presents the digestive tract aquiring a much-needed peace serving to to get rid of the hazardous poisons as part of your physique. Lack of target, damaging condition of head, in addition being an inappropriate diet regime all induce unhealthy dangerous toxins to establish within our units.
22.10.2014 20:23 Unknown sagt:
http://champ.airbites.km.ua/index.php?subaction=userinfo&user=carpinteyrojvj
The lemonade pounds reduction approach can also be referred to as the particular Cleanse Eating plan and includes existed for additional than 70 a long time, therefore it truly is a full evidence way wherein has was the ages. Made by Stanley Burroughs, a naturopath, Learn Cleaning Eating plan presents the digestive tract aquiring a much-needed peace serving to to get rid of the hazardous poisons as part of your physique. Lack of target, damaging condition of head, in addition being an inappropriate diet regime all induce unhealthy dangerous toxins to establish within our units.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Name:
E-Mail:
Betreff:

captcha

vioma GmbH