Tags:

Glutenfreie Ernährung, Low-Carb- und Paleo Diäten
06.01.2015
Für diejenigen Menschen, die an Zöliakie (chronisch-entzündliche Erkrankung der Dünndarmschleimhaut) leiden, ist die Vermeidung von Gluten (ein Protein, enthalten in Weizen, Roggen, Gerste und Kreuzungen dieser Getreidekörner) von vitaler Bedeutung.

Nun beginnen auch viele Ärzte zu erkennen, dass ein Großteil ihrer Patienten eine Gluten-Intoleranz hat, und sehen die gesundheitlichen Vorteile einer glutenfreien Ernährung.

Jetzt weiterlesen
Folsäure-Mangel und Parkinson-Krankheit
06.05.2014
In dieser Studie, bei der die Forscher den Blutspiegel von Homocystein ((t) Hcy), Vitamin B (12) und Folsäure bei Patienten mit Parkinson-Krankheit (PD) und bei gleichaltrigen Kontrollen gemessen haben, wurde nach möglichen Zusammenhängen zwischen diesen Ebenen mit Rauchen, Alkoholkonsum, L-DOPA-Behandlung und Dauer der Erkrankung bei Parkinson-Patienten gesucht.
Jetzt weiterlesen
Käse schützt Herz, Gehirn und Knochen
23.04.2014
Käse gehört zur gesunden Ernährung, denn er ist reich an Calcium, Vitamin D und Vitamin K2, welche Knochen und Zähnen aufbauen und die Herzarterien freihalten. Allerdings geht es dabei nicht um einen verarbeiteten Käse, sondern um einen hochwertigen, echten Käse. Lesen Sie mehr, was einen gesunden Käse ausmacht und welche gesundheitlichen Vorteile er uns zu bieten hat.
Jetzt weiterlesen
Hochdosierte Vitamin-Therapie kann defekte Enzyme reparieren
21.05.2013
Neuere Studien zeigen auf, dass Vitamin-Therapien helfen können, um genveränderte Enzyme wieder in Gang zu bringen. Immer mehr Erkenntnisse der Wissenschaft stehen in Einklang mit den praktischen Beobachtungen im CFI Speyer:
Jetzt weiterlesen
Kryptopyrrolurie - ein Phänomen das uns alle angeht!
10.04.2013
Die Erkrankung Kryptopyrrolurie (KPU), anders genannt Hämopyrrollaktamurie (HPU) zeichnet sich durch einen chronischen Vitamin B6-Mangel und Zink-Mangel in den Zellen aus. Bei vielen chronischen und therapieresistenten Krankheiten und Beschwerden empfiehlt es sich auch an diese wenig bekannte und dennoch recht verbreitete Stoffwechselerkrankung zu denken. Denn an Kryptopyrrolurie leiden schließlich etwa 10-20 % der Deutschen. In dem Beitrag erfahren Sie, welches Krankheitsbild sich hinter der Kryptopyrrolurie versteckt.
Jetzt weiterlesen
Spiegel veröffentlicht einen pauschalen Artikel gegen Vitaminpräparate - NEM Verband nimmt dazu eine klärende Stellung
31.01.2012
In dem vor Kurzem erschienenen Spiegel-Heft 3/2012 wurde das Thema der Bedeutung von Vitaminpräparaten und ihrer Wirkung auf die Gesundheit behandelt. In dem Artikel wurden Vitamin-basierte Behandlungen anhand von einigen Studien als nutzlos und sogar gesundheitsschädlich ausgewertet. Doch die Auswahl der Studien sowie die Auslegung von Studienergebnissen, Fakten und einschlägigen Rechtsnormen genügt bei Weitem nicht den Regeln einer seriösen redaktionellen Berichterstattung. Die Stellungnahme des NEM Verbandes stellt eine fundierte und kritische Auseinandersetzung mit der pauschalen Kritik des Spiegel-Beitrages dar. Wir präsentieren Ihnen die Pressemitteilung des NEM Verbandes und schließen uns den gemachten Aussagen in allen Punkten an. Es lohnt sich, sich für diese Lektüre Zeit zu nehmen und sich über die Problematik eine unabhängige Meinung bilden.
Jetzt weiterlesen
Das erste neu entdeckte Vitamin seit 1948!
21.06.2011
Japanische Wissenschaftler haben ein neues Vitamin aus der Vitamin B Gruppe identifiziert. In der Studie  haben sie bewiesen, dass die neuartige Substanz die Fortpflanzung, den Wachstum und das Immunsystem beeinflusst. Noch handelt es sich dabei um Ergebnisse, die an Mäusen gewonnen wurden. Es liegen aber wissenschaftliche Annnahmen vor, dass die Wirkungen ebenso auf den Menschen übertragen werden können.
Jetzt weiterlesen
Vitamin D: seine Bedeutung für Nerven und Gehirn
13.04.2011
Lange Zeit beschränkte sich das Wissen über Vitamin D auf seine positive Wirkung auf Prozesse in Knochen und auf das Kalziumgleichgewicht in unserem Körper. Neuere Erkenntnisse zeigen jedoch auf, dass dem Vitamin D viel größere Bedeutung für unsere Gesundheit zukommt, als bisher vermutet.
Jetzt weiterlesen
Vitamin B 12 Mangel: ist dies die Ursache Ihres unerklärlichen chronischen Hustens?
01.04.2011
Vitamin B-12 Mangel ist eine bekannte Ursache für zentrale und periphere Schädigungen am Nervensystem. Er wird mit sensorischer Neuropathie und dem autonomen Nervensystem in Verbindung gebracht – dieses spielt wiederum eine Rolle bei chronischem, unerklärlichem Husten.

Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass Vitamin B-12 Mangel Patienten eine höhere Prävalenz von Kehlkopf Hyperreagibilität hatten. Nach einer Nahrungsergänzung mit Vitamin B-12 besserten sich deren Symptome und Kehlkopf, Bronchien und Husten-Schwellenwerte, so wurde angegeben, waren deutlich verbessert.
Jetzt weiterlesen
Omega-3-Index
11.12.2010
Der Omega-3 Index repräsentiert die zelluläre Konzentration an den Omega-3 Fettsäuren Eicosapentaen- und Docosahexaensäure. Der Omega-3 Index wird in den roten Blutkörperchen (Erythrozyten)gemessen.


Jetzt weiterlesen
Kalium: das "andere" Salz- welche Lebensmittel sind reich an Kalium?
01.12.2010
Kalium, ein wichtiger Mineralstoff "Salz", manchmal auch das "gute Salz" genannt, macht Schlagzeilen mit seiner Rolle, die er bei Ihrer Blutdruck-Gesundheit spielt. Sie selbst sollten sicherstellen, dass Sie möglichst viel von dem gesundheitsfördernden Kalium in Ihrer Ernährung zu sich nehmen. Es ist seit langem bekannt, dass Menschen mit einer höheren Aufnahme von Kalium ihren Blutdruck zu senken vermögen. Eine neue Studie ergab, wie groß dieser gesundheitliche Nutzen wirklich sein kann.
Jetzt weiterlesen
Stress und Bluthochdruck (Tipps gegen Bluthochdruck: Teil 5)
25.10.2010

Jeder dritte erwachsene Amerikaner hat einen hohen Blutdruck (Hypertonie). Auch jeder dritte kämpft tagein tagaus gegen emotionalen und mentalen Stress.

Stehen diese beiden Bedingungen im Zusammenhang miteinander?
Darauf können Sie wetten.

 

Jetzt weiterlesen
Sonnenlicht optimiert Ihren Vitamin D-Spiegel (Tipps gegen Bluthochdruck: Teil 4)
23.10.2010

Ob Sie es glauben oder nicht, je weiter man vom Äquator lebt, desto höher ist das Risiko der Entwicklung von Bluthochdruck. Und wussten Sie, dass der Blutdruck in der Regel in den Wintermonaten höher ist als in den Sommermonaten?

Sonnenlicht beeinflusst tatsächlich Blutdruck in mehrfacher Hinsicht!


Jetzt weiterlesen
Folsäure ein lebenswichtiges Vitamin in der Schwangerschaft
27.05.2010
Sie ist lebensnotwendig für die Zellteilung und die Blutbildung. Folsäure ist ein wasserlösliches Vitamin aus der Gruppe der B-Vitamine. Der Name stammt vom lateinischen „folium"(Blatt) ab, da Folsäure vor allem in grünen Blättern, Gemüse und Salat vorkommt. Im menschlichen Organismus hat Folsäure vielfältige Aufgaben. Besonders wichtig ist Folsäure in der Schwangerschaft.
Jetzt weiterlesen
vioma GmbH