Tags:

Warum wir zu viel essen, und wie wir dies stoppen können
05.08.2014
Neuere Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass Kalorien aus Brot, raffiniertem Zucker und verarbeiteten Lebensmitteln die Überernährung fördern, während Kalorien aus frischem, ganzem Gemüse, Eiweiß und Faserstoffen die Hungergefühle verringern.
Jetzt weiterlesen
Jet Lag, spätes Zubettgehen und Mittagsschlaf können die Genfunktion stören
18.06.2014
Der Körper ist so konzipiert, am Abend, wenn die Sonne untergeht, zu schlafen. Wissenschaftliche Forschungsergebnisse belegen, dass wenn diesen biologischen Kreislauf gestört wird, die Gesundheit darunter leidet. Viele Menschen ignorieren ihre sogenannte innere Uhr. Die meisten biologischen und psychischen Vorgänge im Körper verlaufen nach einem natürlichen Rhythmus. Viele dieser Funktionen haben einen Zyklus von etwa einer Tageslänge und werden als zirkadiane Rhythmen bezeichnet. Das Wachbleiben bis spät in die Nacht ist nicht der einzige Schuldige für das Stören der zirkadianen Rhythmen. Auch der Jetlag und ein Nickerchen tagsüber können sich negativ auf die Fähigkeit Ihres Körpers auswirken, optimal zu funktionieren, auch die Aktivität Ihrer Gene könnte beeinträchtigt werden.
Jetzt weiterlesen
Bewegung stärkt nicht nur Ihre körperliche Fitness - Das Gehirn profitiert mit!
11.03.2014
Forschungen haben gezeigt, dass Bewegung die Neurogenese fördert, einen Prozess im Gehirn, der die Gehirnzellen sich schneller anpassen und wachsen lässt, und dies unabhängig vom Alter! Verantwortlich für diese positive Wirkung ist ein spezielles Protein, ein sog. Wachstumsfaktor BDNF, welches während der Bewegung freigelassen wird, die Gehirnzellen vor Schäden schützt und neue Nervenzellen wachsen lässt.
Jetzt weiterlesen
Büroarbeit: Bewegungsarmut durch langes Sitzen macht krank. Was können Sie dagegen tun?
27.11.2013
Dass langes Sitzen unserer Gesundheit nicht förderlich ist, wissen alle. Aber wie können wir uns mehr bewegen, wenn wir eine Büroarbeit ausüben? Schon kleine aber regelmäßige Bewegungseinheiten könnten eine positive Wirkung haben. Aber welche und wie? Wir geben Ihnen praktische Tipps für mehr Bewegung im Büro, die Ihre Gesundheit unterstützen.
Jetzt weiterlesen
Vorteile des Vibrationstrainings für Ihre Gesundheit
12.12.2012
Ein Gerät aus der sowjetischen Raumfahrt-Ära hat seinen Weg in die zeitgenössischen Fitness-Zentren gemacht. Stark wie das Schütteln einer Diätwaage stimulieren die Schwingungen der Power Plate die Dehnungsreflexe Ihres Körpers und lassen Ihre Muskeln härter arbeiten.
Jetzt weiterlesen
Gesundheit kommt nicht von einer Pille
17.07.2012
Wir leben in einer Zeit, in der das "Behandeln" von Krankheiten häufig nur mit Chemie und Chirurgie durchgeführt wird. Das Medikamenten-basierte System hängt von dem Glauben ab, dass unser Körper Chemikalien benötigt, um gesund zu bleiben. Für einen echten Systemwechsel ist ein gesunder Lebensstil zur Optimierung der angeborenen Selbstheilungskräfte die beste Strategie, um nicht auf eine konventionelle medizinische Versorgung mit Medikamenten und invasiver Medizin zurückgreifen zu müssen.
Jetzt weiterlesen
Es ist möglich alt, gesund und glücklich zu sein!
30.08.2011
Die meisten Menschen haben Angst vor dem Gedanken an das Älterwerden, weil sie es mit Beschwerden, Vergesslichkeit und Einsamkeit verbinden. Trotzdem kann keiner von uns den Prozess umkehren. Daher ist es wichtig noch heute eigenes Denken über das Altern zu ändern und einige Regeln zu beherzigen. Mit heutigem Beitrag möchten wir Ihnen wichtige Impulse für Ihren persönlichen Weg des Älterwerdens liefern
Jetzt weiterlesen
Stille Entzündungen im Gewebe - lauernde Gefahr mit schwerwiegenden Folgen
18.07.2011
Die Entzündung kommt und geht in Ihrem Körper als Teil des normalen Heilungsprozesses. Allerdings können länger andauernde Entzündungen verheerende Folgen haben. Viele Menschen haben eine solche „Low-Level-Entzündung“ ohne es zu merken und zu wissen, dass sie der entscheidende Faktor sind, der hinter vielen chronischen Erkrankungen steht.
Jetzt weiterlesen
Wie wir Handystrahlung einfach und erheblich reduzieren können: eine "To-do-Liste"
12.07.2011
Es ist davon  auszugehen, dass  es kein "Strahlungssicheres Handy“ gibt. Den meisten von uns, Handynutzern, erscheint es allerdings unmöglich, die Handynutzung ganz aufzugeben. Es gibt dafür aber einige hilfreiche Tipps, wie wir die Gefährdung, welche von der Strahlung kommt, minimieren können. Wenn wir uns diese Hinweise beherzigen, so können wir uns, unsere Kinder und unsere Umgebung schützen!

Jetzt weiterlesen
Warum und wie sind Elektrogeräte schädlich für unsere Gesundheit?
12.07.2011
Energie, Frequenzen, Töne und Schwingungen sind überall um uns herum, auch wenn man sie in keiner Weise hören, sehen oder spüren kann. trotzdem können sie einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit haben. 

Der Artikel dient einer Erklärung, wie die elektromagnetischen Felder, die von Handys und anderen kabellosen Geräten ausgehen, unsere Zellen und dadurch unsere ganzheitliche Gesundheit beeinflussen.

Jetzt weiterlesen
Bedienungsanleitung für das Gehirn
07.07.2011
Haben Sie wieder vergessen, wo der Auto- oder Hausschlüssel liegt? Oder kommen Sie auf einmal nicht mehr auf die Handynummer ihrer besten Freundin/ihres besten Freundes? Vielleicht bekommen Sie ein unheimliches Gefühl, dass Sie ihr eigenes Gehirn immer öfter im Stich lässt? Die Furcht steigt umso mehr, wenn man sich die Anzahl der Alzheimer-Patienten vor Augen ruft. In der Tat, die Gefahr selbst an Alzheimer zu erkranken ist real: In Deutschland liegt die Zahl der Erkrankten bei etwas über 1.600 je 100.000 Einwohner. Nun aber stehen uns auch unterschiedliche einfache Vorbeugungsmaßnahmen zur Verfügung, damit es nicht soweit kommen muss. In dem heutigen Artikel können Sie erfahren, was das Gehirn braucht um lange fit zu bleiben.
Jetzt weiterlesen
Wie man sich auf Flügen gesund hält
03.05.2011
Durch verschiedenste Flugreise-Angebote sind wir heute unglaublich mobil geworden und machen sowohl kurze Wochenendabstecher im ganzen Land als auch längere Reisen an die abglegensten Orte der Welt.

Der Preis für diesen Luxus kann sein, dass sich die Flugreisenden Gesundheitsbeeinträchtigungen einhandeln: verschiedenste Gesundheitsbelastungen sind während der Flüge aufzuzeigen...



Jetzt weiterlesen
Anti-aging Lifestyle
13.01.2011
Es gibt viele Lebensstil-Strategien, die unsere Lebenserwartung positiv beeinflussen können. Eine davon und wahrscheinlich die wichtigste lautet: normalisieren Sie die Insulin-und Leptinwerte.

Das bedeutet, dass Sie in der Ernährung Fructose, Getreide und andere pro-inflammatorischen Inhaltsstoffe wie Transfetten vermeiden sollten.

Langes und vor allem gesundes Leben ist das Ergebnis eines umfassenden gesunden Lebensstils, daher sollte die Reduzierung von Kohlenhydraten durch körperliche Bewegung ergänzt werden.
Jetzt weiterlesen
CANTIENICA® - Therapie - gezielte Behandlung - nicht nur bei Blasenschwäche
09.04.2010
Das Zentrum unserer Kraft, die Fähigkeit zur entspannten Aufrichtung und die Basis für eine gesunde Wirbelsäule liegt im Becken. Wenn wir die Becken- und Beckenbodenmuskeln entdecken und lernen, sie mit anderen Muskeln zu vernetzen, wirkt sich das augenblicklich auf den ganzen Körper aus: Wir stehen fester auf der Erde, können über uns selbst hinauswachsen, erlangen Kraft, Beweglichkeit und Leichtigkeit. Schnell und mit weniger Aufwand, als Sie denken.
Jetzt weiterlesen
vioma GmbH